Was ist Gründung.IT?

Die Eckpunkte auf einen Blick:

       
Was bekomme ich?   Anforderungsanalyse an Hardware und Netzwerk
Checkliste für mögliche Erweiterungen
Checkliste für die Anschaffung von Hardware

 
Warum profitiere ich davon?   Klares IT-Konzept von Beginn an
Planbarkeit und Skalierbarkeit der Kosten für IT.
Sicherstellen des reibungslosen Ablaufes

 

Gründungsberatung bieten viele Stellen an. Für die Wirtschaft bietet die Wirtschaftskammer eigene Gründungsberatung für Personen, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten. Die Ärztekammer bietet hier teilweise Unterstützung durch Weiterbildungsseminare, die jedoch in der Regel sehr allgemein gehalten sind.

Doch benötigt ein Allgemeinmediziner, der eine Kassenpraxis übernehmen möchte die gleiche Beratung wie ein im Spital angestellter Arzt, der nebenberuflich eine Wahlarztordination gründen möchte, in der nur an einzelnen Tagen ordiniert?

Unsere Erfahrung mit Medizinern, die erstmals den Schritt in die Selbständigkeit wagen und eine Ordination gründen möchten, zeigt hier sehr individuelle Beratungsanforderungen. Das alles mit einem wenige Stunden dauernden Seminar abzudecken erscheint uns weder möglich noch sinnvoll. Oft sind die Fragen nach solch einem Seminar noch zahlreicher als vorher - und eine Unterstützung am Beispiel der eigenen Ordination wäre doch am besten.

Sie würden ja auch nicht jedem Patienten die gleiche Behandlung zukommen lassen wollen?!

So unterschiedlich die Menschen, so unterschiedlich sind auch die Bedürfnisse an Beratung hinsichtlich der Ordinationsgründung.

Ein Schwerpunkt, der bereits vor der Gründung berücksichtigt werden sollte, ist die geplante IT-Infrastruktur in der Ordination. Hier beschränkt sich die klassische “Gründungsberatung” meist auf eine Verkaufspräsentation eines Arztsoftwareherstellers. Nicht dass die Wahl der richtigen Arztsoftware nicht ein wichtiger Punkt wäre - doch IT-Infrastruktur bedeutet weit mehr als nur Arztsoftware.

Die IT-Infrastruktur stellt inzwischen eine Schlüsselressources eines jeden Unternehmens und damit auch von jeder Arztordination dar.

Als Schlüsselfaktor entscheidet eine funktionierende IT-Landschaft ganz wesentlich über Zufriedenheit der Patienten mit dem Ordinationsablauf, die wirtschaftliche Entwicklung der Ordination und die Möglichkeit der Konzentration auf die medizinische Kernkompetenz des Arztes.

Auch wenn Sie einfach parallel zu Ihrer Tätigkeit als Arzt im Spitalsbereich eine Wahlarztordination gründen wollen, sollten Sie bestimmte Fragen, die IT-Landschaft betreffend, im Vorfeld überprüfen.

Dazu gehören zum Beispiel:

Schon anhand dieser recht kurzen Frageliste ist zu erkennen, dass das Thema IT-Konzept auch für eine scheinbar recht kleine Ordination ein wichtiges Thema ist, mit dem sich der Arzt als Gründer beschäftigen sollte.

WIr haben bereits viele Mediziner auf dem Weg in die Selbständigkeit begleitet und aus unseren Erfahrungen ein Beratungspaket konzipiert, das sich explizit an die Ausarbeitung eines IT-Konzepts für Mediziner richtet, die beabsichtigen, eine eigene Ordination zu gründen.

Warum Sie von Gründung.IT profitieren!

Das Beratungspaket Gründung.IT fokussiert auf Mediziner, die planen, einen Ordination zu gründen. Wir haben in Gründung.IT unsere Kompetenz und Erfahrung aus vielen Jahren zu einem hoch skalierbaren und flexiblen Beratungsprodukt gebündelt.

Gehen Sie Ihren Weg in die Selbständigkeit gemeinsam mit uns und vertrauen Sie auf unsere Expertise im Bereich der IT-Infrastruktur.

Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein individuelles IT-Konzept, das den aktuellen und zukünftigen Bedarf berücksichtigt und so einen reibungslosen Start und in Folge Betrieb in Ihrer Ordination ermöglicht und sicherstellt.

Ausgehend von Ihren individuellen Anforderungen holen wir auch gerne mehrere Angebote für die Beschaffung der Hardware ein und führen den gesamten Beschaffungsprozess durch. Im Anschluss installieren und konfigurieren wir die Geräte und Hardware gemäß Ihrer Spezifikation.

Sie können also jegliche Gedanken an die IT-Infrastruktur und Hardware beiseite schieben und einfach mit der Arbeit losstarten, sobald der erste Patient in Ihre Ordination kommt.

So profitieren Sie in zweierlei Hinsicht von Gründung.IT:

Mit Gründung.IT können Sie die IT-Infrastruktur in Ihrer Ordination bereits vom ersten Tag als das sehen, was IT eigentlich sein sollte: Eine massive Erleichterung und Beschleunigung für die administrativen Prozesse in Ihrer Ordination.